Einladung zum Buchener Firmen- und Vereinsturnier

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Sportskameraden,
der BJC Buchen lädt alle Buchener Firmen und Vereine recht herzlich zum Buchener Firmen- und Vereinsturnier anlässlich seines 70. Jubiläums ein.

Wann: Samstag 18. Juni 2016 um 14 Uhr. Hallenöffnung ist um 13 Uhr.
Wo: Sportzentrum Odenwald (Sporthalle neben dem TÜV)

Nach dem Turnier folgen die Siegerehrung sowie ein gemütlicher Ausklang mit Verpflegung.
Zum Turnier:
• Ein Team besteht aus 2 Spielern. Es werden zwei Einzel und ein Doppel gespielt.
• Pro Team ist maximal ein aktiver Vereinsspieler erlaubt.
• Zunächst wird in Gruppen und anschließend im K.O. System gespielt.
• Bei Bedarf können Schläger gestellt werden.
• Das Teilnehmerfeld ist auf maximal 48 Teams begrenzt.

Gerne kann im Vorfeld im Rahmen des Vereinstrainings (Dienstag und Donnerstag jeweils um 19:00 Uhr) trainiert werden.
Bitte leiten Sie den angehängte Flyer Ihren (Vereins-) Kolleginnen und Kollegen weiter.

Anmeldeschluss ist am 08. Juni.

Der BJC Buchen freut sich auf ein spannendes und geselliges Turnier, bei dem möglichst viele Buchener Vereine und Firmen teilnehmen.
Mit besten Grüßen
Jonas Joch
BJC Buchen – Veranstaltungsausschuss
Steinäckerweg 16
74722 Buchen
T: 0162 9723 680
E: jonas.joch@onlinehome.de

Einladung Firmenturnier 18.06.2016

Flyer Firmenturnier 18.06.2016

Einladung zum Jubiläum „70 Jahre Buchener Jugend Club“

Liebe Tischtennisfreunde, liebe Vereinsmitglieder und Ehemalige,

der BJC Buchen war 1946 der erste Verein in der Stadt, der nach der schweren Zeit des Nationalsozialismus von jungen Menschen gegründet werden durfte und das Leben in der Nachkriegszeit mit viel Engagement und Herzblut für die Jugend gestaltete.

Die Vereinsgründung jährt sich 2016 zum 70. Mal und soll mit Respekt für die jugendlichen Mitglieder der Gründerzeit feierlich begangen werden.

Hierzu möchte ich alle aktuellen Mitglieder, ehemalige Aktive und Freunde des Buchener Jugend Clubs mit ihren Partnerinnen und Partnern

 

am Samstag, 9. Juli 2016 ab 18.00 Uhr

 

ganz herzlich ins Hotel-Restaurant „Prinz Carl“ einladen.

Wir wollen die Jahre seit Bestehen des Vereins in froher Runde Revue passieren lassen und gemeinsame Erinnerungen austauschen. Das Clubheim im Morretal soll ebenso zu Wort kommen, wie die Trainings- und Spielstätten am Stadion und in der Wimpina-Grundschule, sowie die Aktualität im Sportzentrum „Odenwald“.

Das Jubiläum des Vereins soll für alle auswärtigen Freunde und ehemaligen Aktive die Möglichkeit bieten, ihre Wurzeln in der „alten Heimat“ wiederzuentdecken und die Entwicklung „ihres“ Buchener Jugend Clubs, sowie der schönen Fachwerkstadt am Rande des Odenwaldes und der Umgebung zu erkunden.

Das genaue Programm am Jubiläumswochenende richtet sich nach der Zahl der Anmeldungen, die im Monat Mai erfolgen sollen, und den Interessen der Teilnehmer/innen.

Noch eine Bitte: Es war für den Vorstand nicht möglich alle aktuellen Adressen früherer Spielerinnen und Spieler zu finden. Solltet ihr noch Kontakt zu ehemaligen BJC-ler haben, die keine Information erhalten haben, bitten wir um Weitergabe der Einladung und Rückmeldung an den Verein.

Der BJC-Vorstand würde sich freuen, wenn zahlreiche ehemalige Mitglieder den Weg nach Buchen finden und zum Austausch der Erinnerungen mit den aktuellen BJC-lern suchen würden.

Peter Scheurich, Vorsitzender

Narzisseweg 22
74722 Buchen
Tel.: 06281/96381 Fax: -557249
Scheurichttkreis@web.de

1. Mannschaft macht die Meisterschaft in der Bezirksliga Ost perfekt

Zum Abschluss der Bezirksliga Ost Saison 2015/2016 trafen am 02.04.16 die beiden Topteams aus Buchen und Külsheim aufeinander.
Die Vorzeichen für das Spiel waren klar. Wenn Buchen einen Spiel gewinnen würde, wäre die Meisterschaft bereits gesichert. Külsheim dagegen musste in Buchen mit 9:0 gewinnen um sich den heiß ersehnten Meistertitel schnappen zu können.

Die Partie begann sehr intensiv, denn die Külsheimer gewannen schnell mit 3:0 das erste Doppel durch Leiblein und Adelmann. Am Nachbartisch kam es zum Duell der eigentlichen Spitzendoppel beider Teams. Hier zeichnete sich ein enger Spielverlauf ab, indem der dritte Satz wohl die entscheidende Wendung zugunsten der Buchener Spitzenspieler Felix Joch und Lukas Dörr brachte. Somit war der ersehnte Punktgewinn für die Buchener geschafft und man konnte schon gleich zu Beginn die Meisterschaft „leise“ feiern, denn man musste die Partie noch zu Ende spielen.
Der weitere Verlauf der Partie war sehr ausgeglichen. Beide Teams zeigten teilweise hochklassiges Tischtennis und begeisterten so die zahlreichen Fans, die den Weg in das Buchener Sportzentrum Odenwald gefunden hatten.

Für Buchen punktennoch  in der ersten Spielrunde Lukas Dörr, Lukas Joch, Peter Kuhl-B. Auf der anderen Seite punkteten die Külsheimer durch Matejka, Leiblein, Würzberger und ein weiteres Eingangsdoppel.

Somit ging Külsheim mit einem 5:4 in die zweite Einzelrunde. Hier nahm zunächst der BJC das Heft in die Hand und punktete durch Felix Joch, Lukas Dörr, Lukas Joch und Jonas Joch zum zwischenzeitlichen 8:5.
Danach riss der Faden der Hausherren und somit konnte der FC Külsheim durch knappe Spielerfolge auf 8:7 aufholen.
Im Schlussdoppel zeichnete sich ein äußerst enges Spiel ab. Schlussendlich konnten die Külsheimer sich knapp im fünften Satz mit 12:10 zum leistungsgerechten 8:8 durchsetzen.

Somit konnte der BJC die verdiente Meisterschaft feiern, die nur eine ganz kleine „Delle“ durch dieses Unentschieden erfahren hat.

Der BJC Buchen bedankt sich bei den zahlreichen Zuschauern, die die ganze Runde das Team und den Verein unterstützt haben und hofft, dass man sich in der Verbandsklasse in der neuen Saison gut präsentieren kann.

Gipfeltreffen in der Bezirksliga Ost

Am 02.04. steigt das Spitzenspiel der Bezirksliga Ost in Buchen. Der Tabellenerste empfängt den Zweiten aus Külsheim.
Während dem BJC bereits ein einziger Spielerfolg reicht um die Meisterschaft feiern zu können, muss der Kontrahent aus Külsheim mit 9:0 in Buchen gewinnen.

Da das möglich ist zeigt das Hinspiel(9:1 für Buchen) und der Pokalauftritt der Külsheimer.

Der BJC hofft auf eine ähnlich gute Unterstützung wie bei dem Meisterschaftsspiel der 2. Mannschaft.
Spielbeginn ist um 19:00 Uhr, für Getränke auf der Tribüne ist gesorgt.

 

Facebookveranstaltung

 

1. Mannschaft gewinnt gegen ETSV Lauda

In der vorletzten Partie der Bezirksliga Ost hat der BJC Buchen gegen das Tabellenschlusslicht ETSV Lauda mit 9:0 gewonnen.
Die Punkte für die Buchener holten Felix-,Lukas- und Jonas Joch sowie Lukas Dörr, Patrick Schleißinger und Robin Scheuermann der gleichzeitig sein erstes Spiel in der 1.Mannschaft in dieser Runde spielte.

Am 02.04.16 kommt es dann gegen Külsheim zum letzten Spiel in der Bezirksliga Ost. Der BJC will auch hier die Meisterschaft mit seinen Fans feiern.

Hier geht’s zum Spielbericht.

Die 2. Mannschaft gewinnt die Meisterschaft in der Bezirksklasse MOS/BCH

Im Spitzenspiel der Bezirksklasse MOS/BCH trafen am Freitag Abend die Teams aus Buchen und Neckargerach/Guttenbach gegeneinander an. Die Ausgangslage vor dieser Partie ließ eine spannende Partie vermuten. Während Neckargerach unbedingt einen Sieg brauchte um die Meisterschaft feiern zu können, wäre der BJC schon bei einem Unentschieden der Titelträger der diesjährigen Bezirksklassen Saison.

Der BJC begann fulminant und sicherte sich gleich zu Beginn der Partie durch zwei Doppelsiege die 2:1 Führung.
In der Einzelspielrunde konnte sich Patrick Schleißinger souverän mit 3:0 gegen den gegnerischen Spieler Neureuther durchsetzen.

Eugen Albrecht musste sich leider nach starken Beginn mit 3:1 gegen den Spitzenspieler Lauer geschlagen geben.

Das starke mittlere Paarkreuz steuerte dann zwei Punkte durch Robin Scheuermann und Martin Trunk bei.
Nach der Zwischenzeitlichen 5:2 Führung für den BJC mussten sich leider beide Spieler des hinteren Paarkreuzes aus Buchener Sicht geschlagen geben.

In der zweiten Einzelrunde zeichneten sich ebenfalls enge Spiele ab.
Für Buchen holten der erneut stark aufspielende Patrick Schleißinger und der Youngster Robin Scheuermann zwei wichtige Punkte.

Nach dem 7:5 hat der BJC dann den Faden verloren und musste drei Spiele in Folge abgeben. Somit kam es beim Stande von 7:8 zum entscheidenden Schlussdoppel. Hier standen sich die 1er Doppel Schleißinger/Albrecht und Lauer/ Karolus gegenüber.
Es zeichnete sich ein denkbar knapper Spielverlauf ab und es ging in den entscheidenden fünften Satz.

 

????????????????????????????????????
Das Bild zeigt die Spieler des BJC Buchen 2 mit Sportwart Felix Joch. v.l.n.r. Jürgen Lenzen, Patrick Schleißinger, Martin Trunk, Hakan Sen, Benedikt Münch, Felix Joch, Robin Scheuermann, Peter Scheurich, Lorenz Müller und Eugen Albrecht