Niederlage im Spitzenspiel

Am vergangenen Samstag fand das Spitzenspiel in der Verbandsklasse Nord an.

Gegen das favorisierte Team aus Heidelberg konnte der BJC zunächst gut mithalten. Zwar verlor man gleich zu Beginn zwei Doppel konnte dann jedoch durch vier aufeinanderfolgende Siege eine 4:2 Führung erspielen. Nacheinander gewannen das Doppel Dörrich/Müller, Felix Joch, Lukas Dörr und Lukas Joch die Spiele, teilweise in packenden Fünfsatzspielen.

Doch dann verlor der BJC den Faden und konnte leider nicht mehr an die bis dahin tollen Leistungen anknüpfen.
Nacheinander verlor man dann alle Spiele, sodass der TTV Heidelberg sich ein wenig zu deutlich mit 9:4 durchsetzte.

Hier geht’s zum Spielbericht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.