2. Mannschaft siegt souverän

Bereits am vergangenen Freitag ist die 2. Mannschaft gegen Sennfeld in die neue Saison gestartet.

Durch den Abstieg in der letzten Saison spielt die Verbandsklassen-Reserve in diesem Jahr in der Bezirksklasse MOS/BCH. Die Zielsetzung des Teams lautet ganz klar: Der Wiederaufstieg in die Bezirksliga Ost.
Mit diesem Vorhaben startete das Team um den neuen Mannschaftsführer Jonas Joch am Freitag in Sennfeld. Bei den Sportskameraden aus Sennfeld kamen die BJC’ler zunächst gut aus den Startlöchern. Drei schnelle Doppelerfolge sicherten die 3:0 Führung. Dieser Vorsprung wurde zunächst durch den Stark aufspielenden Eugen A. um einen weiteren Punkt erhöht, ehe sich Jonas J. leider knapp geschlagen hat müssen.

Ebenfalls in fünf knappen Sätzen hat sich Thomas Frick geschlagen geben müssen. Er verletzte sich allerdings bei seinem Einzel, sodass er für die nächsten Partien voraussichtlich nicht zur Verfügung stehen wird.
Auf Seiten des BJC’s waren das die einzigen Punkte die verloren gingen. Nacheinander punktete der BJC durch Scheuermann, Trunk und Münch.

In der zweiten Einzelspielrunde sicherten Jonas J. und Eugen A den verdienten Sieg. Der BJC gewann somit mit 9:2 in Sennfeld und führt vorläufig die Tabelle in der Bezirksklasse an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.